Personaleinsatzplanung

Strategische Personaleinsatzplanung

Durch die minutengenau erfassten Arbeitszeiten der Mitarbeiter Ihrer Praxis, Klinik oder Labors erhalten Sie die Möglichkeit, eine bedarfsgerechte Personalplanung und ein praxisinternes Arbeitszeitcontrolling zu betreiben. workchip unterstützt Sie dabei mit übersichtlichen Auswertungen. Sie haben alle Entwicklungen stets im Blick und können effektiv agieren. Perfeke Planung durch eine umfassende Perspektive

Workchip lässt Sie neben neben der Tages-, Wochen- oder Monatsarbeitszeit auch auf die Jahresarbeitszeit blicken. Diese Perspektive verschafft Ihnen den Überblick auf Entwicklungen in Ihrer Praxis, Klinik oder Ihrem Labor. Wenn einzelne Mitarbeiter zu viele Stunden leisten, schlägt workchip Alarm und Sie können durch rechtzeitige Umstellungen teure Überstunden vermeiden.

Dabei werden Mitarbeiter gerecht entlohnt, die nach dem offiziellen Arbeitsende länger arbeiten oder auf Ihre Pause verzichten, denn zu viel geleistete Zeit wird im Rahmen der Jahresarbeitszeit verrechnet. Gleiches gilt für Verspätungen oder Ereignisse, die ein früheres Verlassen des Arbeitsplatzes notwendig machen. Versäumte Minuten verlieren ihren Schrecken, zu viel geleistete Arbeit wird erfasst. Arbeit endet mit der Erledigung der Aufgabe – nicht mit der Uhrzeit!

Statistiken und Planungshilfen

Workchip bietet Ihnen verschiedene Statistik-Funktionen;

1

Minutengenau schlüsselt workchip im von Ihnen festgelegten Zeitraum auf, wann ein Mitarbeiter seine Tätigkeit angetreten und wann er sie wieder beendet hat. Je umfassender die Perspektive, desto besser können Sie erkennen, wo der Schuh drückt.

2

Überstunden können trotz bester Planung immer wieder anfallen. Mit einer von workchip erstellten Statistik aber sehen Sie auf einen Blick, wann und warum Mitarbeiter länger arbeiten mussten und können etwaige Muster erkennen, die Sie im nächsten Schritt eliminieren.

3

Urlaube und Krankheitstage können in herkömmlichen Dienstplänen zu Chaos führen. workchip schafft Transparenz. Geplanter Urlaub sowie angefallene Krankheitszeiten werden grafisch erfasst, übersichtlich dargestellt und ermöglichen so die Planung.

4

Gerechte und wirtschaftliche Dienstpläne zu erstellen ist nicht einfach. workchip bietet die Möglichkeit der Erstellung von Dienstplänen, die eine Differenzierung der Mitarbeiter - bspw. nach Qualifikation und Zuordnung zu Arbeitsteams - vornimmt. So werden wichtige Positionen immer besetzt und gleichzeitig keine Aufgabe doppelt belegt.